Dies waren und sind meine Hunde :

Quai von der Jossa - ZB-Nr. 147 295 - WT 9.5.76 - HD Ü

Er war mein erster Boxer, das war 1976.

 

Quai (2 J.) mit Oliver (9 J.)    -     Quai 13 Jahre

Mit ihm machte ich meine erste SchH Prüfung:
78 - 73 - 83 bei Herbert Franck

Er wurde trotz schwerster Spondylose 13 Jahre alt und war fit bis ins hohe Alter.

Als er fünf Jahre alt war, wurde die Spondylose zufällig festgestellt.
Da ich mit seinem frühzeitigem Ableben rechnete, kam

Fanny von der Radix  ZB-Nr. 166 391 WT 22.5.81 dazu.
Sie war ein kleines Biest, "fraß" alles was nicht bei drei auf dem Baum war. Gottseidank war sie relativ klein, sodaß man sie im Notfall unter den Arm klemmen konnte. Sie machte SchI mit 90 - 80 - 94 bei
Robert Rothbauer.

  Sie war HD-frei und hatte je einen Wurf - nach Junior vom Bernsteintal und Cliff vom Falknisblick.

Abb. Fanny li. oben - Junior re. oben - Cliff li. unten - A-Wurf Mitte re. - B-Wurf re. unten!

Aus dem zweiten Wurf behielt ich zwei Hündinnen Banja - ZB-Nr. 187 176 und Beatrice (Trixi) vom Diezer Schloß - ZB-Nr. 187 177 - WT 5.9.87.

Beatrice hatte leider HD-D und konnte nicht in der Zucht eingesetzt werden. Auf Banja lag deshalb meine ganze Hoffnung für die Weiterzucht.

Abb. Beatrice (Trixi) vom Diezer Schloß

Banja hatte HD Ü. Bei der ersten ZTP geschah dann dieses Mißgeschick mit den Stockschlägen, und sie fiel durch. Auch ein intensives weiteres Training half ihr nicht. Denn obwohl sie gut biß und auch die Stockschläge gut einsteckte, ließ der Richter sie wegen einer klitzekleinen Unachtsamkeit zum zweiten Mal durchfallen.
Das war dann das AUS für sie.

 

 

Abb. Banja vom Diezer Schloß

 

Völlig verzweifelt suchte ich eine neue Boxerhündin und wurde schnell fündig. Alexa von der Lauterspring ZB-Nr. 193 745 - WT 1.4.85
sollte es sein.

Die Vorfahren waren alle in der Hüfte "in Ordnung", so dass ich hier keine Probleme sah.

 Leider hatte ich dann auch mit dieser Hündin ziemlich viel Pech.
Sie hatte  HD-D2 und dazu eine hochgradige Allergie.

Sie hatte einen tollen Charakter und war auch "arbeitsmäßig" ein
super Hund. Sie absolvierte BH, SchHI - 74 - 70 - 91.
Leider wurde sie nur 4,5 Jahre alt.

Abb. Alexa von der Lauterspring

 

1993 kam dann Easy vom Schatzkästlein - ZB-Nr. 199 688
WT 4.4.93 dazu. Sie hatte freie Hüften und ihr Herz war supergut
(für damalige Zeiten) Mit ihr konnte ich dann endlich wieder züchten.

  

Abb. Easy vom Schatzkästlein    -   als Baby und mit ca. 3 Jahren

Quai - 13, Fanny - 8,5, Trixi - 6 Jahre waren inzwischen über die Regenbogenbrücke gegangen. 

 Das war Easy's 1. Wurf - C.... vom Diezer Schloß mit der Aufpasserin Becky von der Hachelbach, die ich als Welpe im April 96 bekam.

 

Gecko vom Amselfeld ZB-Nr. 179 851 WT 1.4.85 kam als Scheidungswaise mit 5 Jahren zu mir. Er war fast blind (seine Augen waren weiß), weil er mit einem Wirkstoff geimpft wurde, den er offensichtlich nicht vertrug. Der Tierarzt gab mir wenig Hoffnung,
dass er sich davon erholt.

Doch als Tierheilpraktikerin gab ich natürlich nicht auf, und fand das "Zaubermittel" und die Hornhaut regenerierte sich völlig.

Abb. Gecko vom Amselfeld

Er kannte nur zwei Komando "Sitz" und "hörst Du nicht" - doch damit kam er auch gut klar. Er war ein sehr liebenswerter Boxer, obwohl er keine Hunde außer seinem eigenen Rudel in seiner Nähe duldete.

Er ging mit 8,5 Jahren über die Regenbogenbrücke, er hatte mehrere Schlaganfälle, von denen er sich nicht mehr erholte.

 Cliff vom Burgwaldblick ZB-Nr. 202 191 WT 26.2.94 - HD-C1 
kam dann zu mir.

Abb. Easy vom Schatzkästlein und Cliff vom Burgwaldblick

Wie Ihr sehen könnt, hatte ich manchmal doch eine ganze Menge Boxer, bis fünf an der Zahl, die sich immer recht gut vertrugen.

* * * * * *  

Das Leben zwingt uns zuweilen umzubauen, anzubauen
oder gar ganz neu aufzubauen. Sei gewiss, trotz aller Mühen
hat das seinen Sinn.

Und so begann 1995 ein neuer Lebensabschnitt in Gießen.

Mit mir kam Luisa della Val di Senio ZB-Nr. 207 222 - WT 19.5.95, die ich im Juli 1995 in Italien abholte.

      

 

Fortsetzung folgt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!